Westdeutsche HiFi-Tage 2016

wdht16_000Weiter geht’s im lustigen Reigen der HiFi-Herbstveranstaltungen. Am letzten Wochenende lud HiFi Linzbach wieder ins Bad Godesberger Maritim, wo es in bewährter Manier auf in diesem Jahr drei Stockwerken alles Mögliche zu hören und zu sehen gab.
Ich hab eine ganze Reihe spannender Dinge gefunden, von denen es sicherlich so einige demnächst in die „LP“ schaffen werden. Die Musik war, wie üblich, in 95 Prozent aller Fälle zum Davonlaufen, ein paar Vorführende haben mir diesbezüglich dankenswerterweise den Allerwertesten gerettet. Allen voran wie immer Reed-Statthalter Andrejs Staltmanis, der wieder einmal großartiges Zeug ausgegraben hatte. Mein bersönlicher Favorit: Die Albumversion von „Love Is Like Oxygen“ von Sweet aus dem Jahre 1978 – das geht unfassbar gut mit einem gescheiten Setup.
Und außerdem sollten Sie unbedingt mal nach dem allerersten Scorpions-Album „Lonesome Crow“ von 1972 Ausschau halten, das gehört nämlich in jede ernstzunehmende Plattensammlung, wie ich lernen durfte.
Und Bilder gibt’s auch.

4 Gedanken zu „Westdeutsche HiFi-Tage 2016

  1. Siegfried Lorenz

    Hallo Holger,

    so ist das mit den wieder entdeckten „alten“ Vinylschätzen!

    Ich hatte letztes Wochenende im Raum bei Wolf von Langa eine alte Genesis Scheibe von 1974 gehört die seit Jahren auch zu meinem Fundus gehört, aber der ich nie Beachtung geschenkt habe. Das Album „The Lamb lies down on Broadway“ mit dem Titel „Carpet Crawl“ noch gesungen von Peter Gabriel.
    Über das vorhandene Setup mit dem Lautsprecher SON mein Highlight der Bonner Hifi Veranstaltung.

    Gruß

    Sigi

    Antworten
  2. Frieder

    Hallo Holger,

    war wie immer nett, dich bei uns auch begrüßen zu dürfen – sind wir ja dann doch eher die Unbekannten auf der Messe :)
    Freut mich auch auch sehr, dass dir unsere kleinen Scheißer gut gefallen haben – sobald die Fertigung soweit ist, kannst du die auch mal bei dir zu Hause quälen :D

    Cheers aus dem wilden süden ;)

    Frieder (Ep!c)

    Antworten
  3. Axel Strehler

    Hallo Holger,

    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir in Zimmer 342! Es hat mich sehr gefreut, daß Du mir wieder die Ehre erwiesen hast! Und wenn Du möchtest, dann dürft Ihr gerne die LINE-4 in die LP bringen!
    Vielen Dank auch für die tollen Bilder aus meiner Vorführung in Deiner Bildersammlung!
    Klangstarke Grüße,

    Axel! (A.M.S.)

    Antworten
  4. Thomas

    Hallo Holger,

    als langjähriger K+T Leser treibt man sich natürlich auch auf lokalen Events rum. Mir haben sehr gut die Aktivlautsprecher von Schanks Audio gefallen, da scheint es doch auch eine kleine feine Unternehmer-Szene – heute sagt man ja Start-Up – zu geben.
    Schön auch Deine Bildersammlung!

    Grüße
    Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.