Silberne Töne

„LP“-Stammleser wissen, dass die extraordinäre Silbatone-Vorstufe C-100 eine ganz Zeit lang zu Gast in Duisburg war und dort einen herausragenden Job gemacht hat. Derzeit sitzen die Silbatone-Designer J. C. Morrison und Dr. Stephen Bae an einer neuen Linestage, und die sieht auf gar keinen Fall weniger interessant aus:
image
JC sagt, dass es sich tatsächlich nur um eine ziemlich luxuriöse Pufferstufe mit den beiden WE-Glaskolben (liegend, Bildmitte) handelt, die allerdings reichlich Peripherie braucht, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.