Wer fragt, dem wird geholfen (Update)

Speziell für Fragen zum Thema Lautsprecherselbstbau hat Quint-Audio aus Senden eine E-Mail-Adresse eingerichtet, an die sich Hobbyisten mit ihren Anliegen aller Art wenden können:

diy@quint-audio.com

Der Direktvertrieb der Marke Aurasound bietet nicht nur Lautsprecherchassis vom Minitweeter bis zum Referenz-Woofer zu hochattraktiven Preisen an, sondern veröffentlicht auch regelmäßig Bauvorschläge mit Aurasound-Chassis. Dabei lohnt sich insbesondere der Blick in die äußerst ausführlichen Entwicklungsberichte, die sowohl Informationen zum Projekt selber, als auch viele Grundlageninformationen beinhalten. So finden sich im PDF des Appolon Sub TML zum Beispiel eingebettete Videos, welche die Arbeit des Tieftöners im Großsignalbetrieb eindrucksvoll demonstrieren. Der Blick auf www.quint-audio.com lohnt sich also, nicht nur um Fragen zu stellen…

Update:
Die Bauvorschläge auf der Webseite von Quint-Audio wurden nun zusätzlich in Schwierigkeitsstufen eingeteilt, um dem Nachbauer unkompliziert zu verdeutlichen, wie aufwendig jedes der einzelnen Projekte zu bauen ist. Dabei kommt es schließlich nicht immer nur auf Größe, sondern auch auf Komplexität an. So kann ein sehr kleiner Mehrwegler problemlos größeres Kopfzerbrechen verursachen als eine zwar große, aber simpel aufgebaute Standbox. Was auf den geneigten Selbermacher zukommt, ist bei Quint Audio nun also auf einen Blick zu erkennen.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.