Mitbringsel

Vorgestern war ich in Ludwigsburg bei Stuttgart. Rund 840 Kilometer Autofahrt sind zwar nicht genau das, was ich so brauche, aber das hier war’s bestimmt wert:Das ist ein Paar sehr ernster aktiver Studiomonitore vom Typ Klein+Hummel OZ.
Das ausgesprochen großzügige Angebot zur „Adoption“ der beiden Schränke stammte von den Bauer Studios, die zu besuchen ohnehin lange überfällig war.Sehr liebe Menschen, die mit Leidenschaft bei der Sache sind. Das Studiogebäude funktioniert ganz klar wie die „Tardis“: Drinnen ist’s erheblich geräumiger, als es von draußen den Anschein hat. Anders ist es nicht zu erklären, dass sich hier ein ausgewachsenes Blasorchester ohne Probleme unterbringen lässt:Aus den Bauer Studios wird’s demnächst eine Geschichte in der „LP“ geben, von den Lautsprechern wird natürlich auch noch zu lesen sein.

5 Gedanken zu „Mitbringsel

  1. Friedrich Hunold

    Mööönsch Holger
    Schleppst Du eigentlich jeden Mist nach Hause? Tu die Dinger bloß weg. Nicht dass Du da so etwas wie HiFi mit machen willst.
    Die gehören an den passenden (!) Röhrenverstärker. Bloß kein Halbleiter mit 8 Ohm LS-Anschluß. Ich nehme die Dinger gerne. Dafür kannst Du ein Paar reparaturbedürftige VOTTs bekommen….
    frihu

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.