Zielgerade

So sieht’s aus – man könnte es fast mit einer JBL 4355 verwechseln:jbl1811_04Die Montageklötze am Mitteltöner kusste ich noch schnell fräsen, da ich die dafür vorgesehenen originalen Gussklammern ums Verrecken gerade nicht finde.
Die Passivweichen muss ich auch noch zusammenbauen, kommt noch. Die werden dann hier angestöpselt:jbl1811_02Wie angedroht, gab’s heute größere Mengen von Kissen – billiger kann man kaum an Polyesterwatte zur Gehäusedämmung kommen (79ct pro Stück):jbl1811_03Fast wäre mir die ganze Nummer heute Abend noch um die Ohren geflogen, einer der beiden Schlitzstrahler machte nämlich keinen Muchs mehr. Also das gute Stück durchs Reflexrohr (!) ausgebaut und in Augsnschein genommen – zum Glück war’s nur eine gebrochene Lötstelle am Schwingspulenanschluss:jbl1811_01Puuhh…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.